Datenschutz

Datenschutz

1. Name und Kontaktdaten des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen

Datenschutzrechtlich ‚ÄěVerantwortlicher‚Äú im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO, in Bezug auf die an CommDoo √ľbermittelten und von dieser verarbeiteten personenbezogenen Daten, ist die

CommDoo GmbH
Gesch√§ftsf√ľhrer Dr. Thilo Jens Kastrup
Dahlener Str. 570
D-41239 Mönchengladbach
Tel.: +49/(0)2161/575999-0
Fax: +49/(0)2161/575999-99
E-Mail: info@commdoo.de
Website: https://www.commdoo.de/

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Christina Hildebrand
Am Schlossgraben 44
64711 Erbach im Odwald
Tel.: + 49 (0)6131 9 72 94 46
Fax: + 49 (0)6131 9 72 94 47
E-Mail: hildebrandt@ra-rechtsberatung.com

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website http://www.commdoo.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  1. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  3. Name und URL der abgerufenen Datei,
  4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  5. verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website,
  3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person zu ziehen.

Dar√ľber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. N√§here Erl√§uterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 dieser Datenschutzerkl√§rung.

b) Nutzung eines Kontaktformulars oder Onlineberatung per Email

Personenbezogene Daten werden lediglich erhoben, wenn Sie uns diese bei einem Besuch unserer Internetseite aktiv mitteilen. Sofern auf unserer Internetseite die Eingabem√∂glichkeit personenbezogener Daten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) besteht, so erfolgt die Datenpreisgabe durch Sie auf ausdr√ľcklich freiwilliger Basis (Einwilligung).

Die von Ihnen √ľbermittelten Daten werden ausschlie√ülich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und ggf. der Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur solange gespeichert, wie dies f√ľr die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Auftragsabwicklung erforderlich ist oder solange wir gesetzlich zur Speicherung verpflichtet sind.

3. Weitergabe von Daten

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  1. Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdr√ľckliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  3. f√ľr den Fall, dass f√ľr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  4. dies gesetzlich zul√§ssig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Abwicklung von Vertragsverh√§ltnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalte.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots f√ľr Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gel√∂scht.

Dar√ľber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit tempor√§re Cookies ein, die f√ľr einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endger√§t gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie get√§tigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu m√ľssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind f√ľr die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie k√∂nnen Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollst√§ndige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu f√ľhren, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen k√∂nnen.

Die Commdoo GmbH nutzt den Dienst -Google Analytics-, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Website benutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet -Cookies-, Textdateien, welche auf Ihrem Endger√§t gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europ√§ischen Wirtschaftsraum gek√ľrzt. Durch diese K√ľrzung entf√§llt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivit√§t und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die M√∂glichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Ger√§t zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gew√§hrleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschr√§nkungen zugreifen k√∂nnen, wenn Ihr Browser keine Cookies zul√§sst. Weiterhin k√∂nnen Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link f√ľhrt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link Opt-Out von Google Analytics, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten √ľber Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein -Opt-Out-Cookie- herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grunds√§tzlich erlauben. L√∂schen Sie Ihre Cookies regelm√§√üig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonn√∂ten. Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Matomo (vormals Piwik)

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Wir nutzen auf dieser Website die Software -Matomo- (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Die Software setzt ein Cookie (eine Textdatei) auf ihren Recher, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  1. die IP-Adresse des Nutzers, gek√ľrzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  2. die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  3. die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  4. welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
  5. die Verweildauer auf der Website
  6. die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die mit Matomo erhobenen Daten werden werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage, auf der wir mittels Matomo personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir ben√∂tigen die Daten, um das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren und Informationen √ľber Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zu erhalten. Das erm√∂glicht uns, die Website und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu optimieren. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begr√ľndet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nie dazu genutzt, den Nutzer der Website pers√∂nlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengef√ľhrt.

Dauer der Speicherung:

Die Daten werden gel√∂scht, wenn sie f√ľr unsere Zwecke nicht mehr ben√∂tigt werden.

Widerspruchsmöglichkeit

Gegen die Aufzeichnung der Daten in der oben beschriebenen Weise können Sie auf drei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen:

  1. Sie k√∂nnen die Ablage von Cookies in ihrem Browser ganz unterbinden. Das f√ľhrt allerdings dazu, dass Sie m√∂glicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen k√∂nnen, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen (Warenkorb, Bestellungen, pers√∂nliche Einstellungen o.√§.)
  2. Sie können die Einstellung -Do-not-Track- in Ihrem Browser aktivieren. Unser Matomo-System ist so konfiguriert, dass es diese Einstellung respektiert.
  3. Sie k√∂nnen mit einem Mausklick unten ein so genanntes Opt-Out-Cookie anlegen, das zwei Jahre G√ľltigkeit hat. Es hat zur Folge, dass Matomo Ihre weiteren Besuche nicht registrieren wird. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gel√∂scht wird, wenn Sie alle Cookies l√∂schen.
 

 

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  1. gem√§√ü Art. 15 DSGVO Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere k√∂nnen Sie Auskunft √ľber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L√∂schung, Einschr√§nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie √ľber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling und ggf. aussagekr√§ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  2. gem√§√ü Art. 16 DSGVO unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  3. gem√§√ü Art. 17 DSGVO die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;
  4. gem√§√ü Art. 18 DSGVO die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  5. gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  6. gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen√ľber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f√ľr die Zukunft nicht mehr fortf√ľhren d√ľrfen und
  7. gem√§√ü Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unserer Unternehmenssitzes wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit daf√ľr Gr√ľnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. M√∂chten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, gen√ľgt eine E-Mail an: info@commdoo.de

7. Aktualit√§t und √Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung

Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote dar√ľber oder aufgrund ge√§nderter gesetzlicher beziehungsweise beh√∂rdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl√§rung zu √§ndern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerkl√§rung kann jederzeit auf unserer Website unter http://www.commdoo.de/datenschutz.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.